Logo
fotozentrum magdeburg
schule - studio - clubs

Rügens Häfen und Fischer

Sieben Fotofreunde fuhren im Rahmen eines Fotokurses der VHS Magdeburg gemeinsam auf die Insel Rügen. Ziel war es, die wenigen Fischer, die es noch gibt, und ihr Handwerk zu dokumentieren. Die Hafenanlagen boten dazu eine hervorragende Kulisse und wurden selbst zum Motiv.
Sieben Fotofreunde fuhren im Rahmen eines Fotokurses der VHS Magdeburg gemeinsam auf die Insel Rügen. Ziel war es, die wenigen Fischer, die es noch gibt, und ihr Handwerk zu dokumentieren. Die Hafenanlagen boten dazu eine hervorragende Kulisse und wurden selbst zum Motiv.
Gestartet wurde "ersatzweise" in einem Naturschutzgebiet nahe der Stadt Bergen und an einem Wildpark in Putbus.
Die Insel Hiddensee bot schon bei der Überfahrt viele Fotomotive, ganz zu schweigen von der rauhen Landschaft, dem Leuchtturm und der Steilküste.
Zum fotografischen Highlight wurde die Stadt Sassnitz mit ihrem Fischerhafen und dem Fähr- und Hochseehafen. Eine U-Boot-Besuch und ein Spaziergang auf der Mole rundeten bei hohem Wellengang den Tag ab.
Zum traditionellen Abschied gab es den Blick auf die Insel Vilm.