Logo
fotozentrum magdeburg
schule - studio - clubs

10 Jahre Fotozentrum

Am 23.10.2021 jährt sich zum zehnten Mal der Gründungstag des Fotozentrums Magdeburg. Was zunächst wie eine Verlegenheitslösung daherkam, um Fotoschule, Fotoclub und Fotostudio unter einen Hut zu bringen, hat sich zu einem stabilen Anlaufpunkt für Hobbyfotografen entwickelt.
Gut 4000 von ihnen fanden in über 500 Kursen und Workshops den Weg zur Fotografie oder haben ihn vervollkommnen können.
Durch enge Zusammenarbeit mit vielen Volkshochschulen konnte so die Verknüpfung von Technik und Gestaltung, wie sie in der Fotografie vorzufinden ist, weitergetragen werden. Viele Highlights wie Ausstellungen, Fotoprojekte, Exkursionen und Clubgeburtstage zogen sich durch die Jahre. Da die Würdigung der einzelnen Events in den letzten Monaten zu kurz kommen musste, werden alle Feierlichkeiten im Jahr 2022 nachgeholt. Das ist versprochen, so Reiner Lorenz, Gründer des Fotozentrums.
Ab November/ Dezember zeigen alle acht zur Foto-Hobby-Familie gehörenden Fotoclubs Tierfotografien aus dem Zyklus "Tieren helfen". Sie werden in den Volkshochschulen in Bitterfeld, Burg, Haldensleben und Stendal sowie in der Flurgalerie des Ateliers in der Zielitzer Straße zu sehen sein. Zeitgleich stellen Frank und Norbert (beide Fotoclub Magdeburg 07) anlässlich Ihres 10-jährigen Jubiläums im Fotoclub mit "Best of ..." eine Dokumentation ihrer Entwicklung in der Clubgalerie aus.
Da in zehn Jahren unzählige Bilder unterschiedlichster Themen entstanden sind, sollen hier stellvertretend Ansichten aus einem aktuellen Fotokurs mit der Volkshochschule Magdeburg stehen. Er heißt "Rügen eine Fotoreise ins Landschaftsparadies" und findet bereits zum siebenten Mal statt.
Auch für das Jahr 2022 haben sich die Mitglieder unter der Federführung des Fotoclubs Magdeburg 07 mit "Industrieanlagen" wieder ein spannendes Jahresthema vorgenommen, das zum Mitmachen einlädt. Vorinformationen gibt es auf www.fotozentrum-magdeburg.de.