Logo
fotozentrum magdeburg
schule - studio - clubs

Neun Jahre Fotoclub Burg

...das sind große Freizeitaktivitäten rund um die Fotografie aber auch Knobeln, Tüfteln, Ausprobieren Kreativität eben. Nahezu verbissen an einzelnen Motiven arbeiten, die Möglichkeiten der Nachbearbeitung auf dem Schirm.
...das sind unzählige Porträts in verschiedensten Situationen und Kulissen und
immer noch hier und da Arbeiten an den kleinen Verbesserungen. Das ist die coole Überlegung, ob man das Bild überhaupt machen sollte, sollte man Nachbearbeitung einkalkulieren? Eher nicht, also volle Konzentration auf den Augenblick.

...das ist ein guter Blick für das Detail, den Finger immer am Abzug und große Gefahr für alles was sich zu langsam oder gar nicht bewegt. Das sind hervorragende technische Kenntnisse und Fähigkeiten, die über die Fotografie hinausgehen. Das ist Einsatzbereitschaft und Organisationstalent.

...das sind auch viele Ausstellungen, eine wechselvolle Geschichte mit Unstimmigkeiten und Missverständnissen. Der Wechsel von sehr vielen Mitgliedern (vielleicht zu vielen) bis hin zu einer relativ kleinen Truppe. Das sind Fototouren durch Burg, in den Harz, nach Berlin, in die kleinen Tierparks des Landes und die Organisation und Ausrichtung eines richtig guten Burgfestes.

...das sind unzählige Stunden Diskussion und Arbeit an Fotoprojekten, Gestaltungs- und Manipulationsworkshops, einfach Zeiten des gemeinsamen Hobbys. Und wenn Ihr mich fragt, ich möchte keine dieser Stunden missen. Alle haben sie dazu beigetragen, dass wir heute ein richtig gutes fotografisches Bild abgeben und zu einer kleinen Gemeinschaft gewachsen sind.

Die Bilder sind Teil der Ausstellung "4 Jahreszeiten" aus Anlass des 9. Geburtstages. Zu sehen sind die Fotografien ab 23.04.22 in der VHS Burg.