Logo
fotozentrum magdeburg
schule - studio - clubs

Porträtfotografie am Schwanenteich in Stendal

Den Fotostammtisch Stendal führte der zweite Teil des Porträtworkshops an den Schwanenteich in Stendal. Wenn wir in die Definition Porträt unsere Freunde aus dem Tierreich einbeziehen, dann stimmte alles. Wir bekamen Besuch von gut 20 Nutrias.
Der erste Teil unseres Workshops befasste sich mit der Ausleuchtung von Porträts. Neben Reflektoren und LEDs kam der entfesselte Blitz zur Anwendung. Durch den Einsatz von Fernsteuerung per Funk wurde es zeitweise ganz schön techniklastig. Das ist auch gut so, denn neben dem Blick für den richtigen Bildausschnitt muss auch der sichere Umgang mit der Ausrüstung trainiert werden.
Im zweiten Teil, und für 2022 wohl im letzten outdoor, sollte die Abendstimmung im Vordergrund stehen und der Aufsteckblitz eine Art Aufhellung beisteuern. Doch meistens kommt es anders. Bei der Suche nach der richtigen Location am Schwanenteich, wurden wir von mehreren Großfamilien der Nutrias begrüßt. Es ist erstaunlich, welche unterschiedlichen Gefühlsregungen bei unseren Fotofreunden zu Tage traten. Von ängstlich bis kumpelhaft war alles vertreten.
Schön, dass neben den Tierporträts auch die tiefstehende Sonne für unser eigentliches Vorhaben genutzt wurde.